Zum Inhalt springen
Startseite » Die Schönheit des Alterns

Die Schönheit des Alterns

    Alte Gebäude erzählen viel. Sie sind die Überlieferung jahrhundertealter gewachsener Strukturen. Spuren des Alters zu tragen bedeutet Geschichten zu erzählen. Viele dieser Strukturen sind in den letzten Jahrzehnten gewichen. Einem Trend, der das Altern als Schwäche wertet. Dabei gehen Geschichten verloren. Es erfordert große Sensibilität und feines Gespür die bauliche Geschichte eines Ortes zu erfassen und weiterzuschreiben. Alte Bauwerke sind meist eines des letzten Zeugnisse kulturellen Lebens. Sie sind wichtig für die Identität und die Geschichte eines Ortes. Dabei dürfen die Spuren des Alters nicht verwischt werden.